2001: Odyssee im Weltraum (Originaltitel: 2001: A Space Odyssey) ist ein Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1968 von Regisseur Stanley Kubrick. Er basiert auf der KurzgeschichteThe Sentinel von Arthur C. Clarke.

Die ersten Menschen betraten im Zuge der Mission Apollo 11 am 21. Juli 1969, 3.56 Uhr MEZ den Mond.

Sagt uns Wikepedia zum das Jahr 1968/69.

Zwei Ereignisse, die mich 20 – jährig nachhaltig beeindruckten.

Kann man in den Zeichnungen der ” FRÜHEN JAHRE ” noch durchaus expressionistische Einflüsse sehen, wenden sich schon an der Akademie meine Gedanken der Gegenwart zu. Das was zu meiner Lebenszeit passierte, überlagerte die Einflüsse der Kunst aus der der Zeit um den ersten Weltkrieg.

POP ART war die Kunst der Gegenwart. AIRBRUSH war in der Illustration in England ganz gross.

Als die Landung auf dem Mond über die Fernseher flimmerte, stellte das für mich über die nächsten Jahre meine visuellen Weichen.

SF Cover for Goldmann

Goldmann early-Fred Jürgen Rogner (mostly credited as Jürgen F. Rogner in his early works) took over the job of illustrating science fiction covers for the Goldmann publishing house after Eyke Volkmer (link) had left. His style was more modern and realistic, and he has recreated new covers for titles Volkmer had worked on earlier.
Rogner was a student at the time and was hired by Mr. Goldmann in person.

In the early eighties, Rogner left for the UK and France, where he continued to successfully work as a graphic artist. 

Having designed well over a hundred covers for Goldmann and Heyne (receiving awards for his work), his current output is very 3D.

LINK to http://houdinination.com/illustrator/rogner_juergen_f.html

-

-

-

-

-

-

-

Cosmic Tut

Yellow Sky

Blade Runner

New Romancer

Der letzte Tag der Schöpfung

Gottesmahl